Schlagwörter

, , , , , , ,

Durch das Gofeminin Testlabor durfte ich die beiden Deos Paradise und Passion von SyNeo kostenlos testen, vielen Dank!

Es handelt sich dabei um Pumpsprays, im Handel sind die Produkte mit einem Inhalt von 75ml für 3,45€ erhältlich. Sie kommen ohne Aluminiumsalze aus. Zweimal Sprayen soll ausreichen, um Schutz für 24 Stunden zu bieten. Ebenfalls sucht man Farbstoffe, Mineralstoffe, Silikone oder Parabene vergebens auf der Inhaltsliste. Die Antifleckenformel sorgt dafür, dass die Kleidung von den hässlichen gelben Flecken verschont bleiben. Inhaltsstoffe wie Urea oder Panthenol pflegen die Hautsyneodeo

Die Deos sind in Glasflaschen verpackt und haben einen Plastikdeckel. Der Spraykopf ist im Gegensatz dem dem großen Deckel eher klein. Der Deckel lässt sich schwer öffnen, man muss schon einiges an Kraft aufwenden, was für mich ein großer Minuspunkt ist. Ich will morgens nicht erst mit meinen Pflegeprodukten kämpfen müssen, sondern sie direkt anwenden können. Auf der Vorder- und Rückseite sind Aufkleber mit Produktbeschreibungen angebracht. Insbesondere das vordere Bild wirkt auf mich wenig ansprechend.

Das Deo Paradise ist in pinktönen gehalten.  Daher war ich eher erschrocken über den Geruch: Zuerst sehr frisch, aber er schlägt dann schnell um in einen eher herbe, männlichen Duft. Mein Partner würde es als Deo nehmen ^^ Zum Glück bleibt dieser Duft nicht auf der Haut haften, die Achseln riechen den Tag über eher neutral. Laut dem Hersteller soll die Duftnote eine frische-blumige sein.

syneodeo3 syneodeo4

Das Deo Passion ist in rottönen designt. Der Duft ist ebenfalls frisch und bleibt auch so. Auf der Haut verfliegt er ebenfalls sehr schnell. Laut dem Hersteller soll es ein sinnlich-verführerischer Duft sein.

syneodeo1 syneodeo2

Der Hersteller warnt davor, das Deo nicht auf rasierter Haut (oder verletzter) anzuwenden. Befolgt man, wie ich, diesen Rat nicht, brennt die Haut nach dem Auftragen kurz. Wie gesagt, selbst schuld. Aber ich rasiere mich nun mal sehr regelmäßig und dann ist ein solches Produkt einfach nichts für mich. Ich persönlich will nämlich auch nicht verschiedene Deos verwenden müssen, sondern eines, bis es aufgebraucht ist. Da man lediglich zwei Pumpstöße braucht, ist das Deo auch sehr ergiebig. Leider ist meine Erkältung noch nicht ganz weg, dass ich noch keinen Sport treiben darf. Den Härtetest konnte ich also nicht durchführen. So im ganz normalen Büroalltag hat das Deo gut gehalten, selbst am Abend habe ich nicht nach Schweiß gerochen. Nur in einer Situation wurde das Versprechen nicht gehalten: Ich war in einer Umkleidekabine und weil ich die beklemmend finde, komme ich da schnell ins Schwitzen. Das hat man dann leider auch sofort gerochen.

Fazit: Eine Beurteilung finde ich schwierig, für mich ganz persönlich sind die Deos eher nichts. Das liegt daran, dass die Deckel so schwer abgehen und man es nicht auf rasierter Haut anwenden kann. Sehr positiv ist, dass es auf der Haut aufgetragen duftneutral ist und im ganz normalen Alltag tatsächlich sehr gut wirkt. Der Preis ist in Ordnung.

Advertisements